Smart Industries – Schweden 4.0

Ausstellung und Workshops

19.02.2019 14:30 17:30
Gustav-Freytag-Straße 1, 99096 Erfurt, Deutschland
Art der Veranstaltung Externe Veranstaltung

Schweden ist das Partnerland der internationalen Hannover Messe 2019. Bevor Die Messe beginnt, stellt Schweden bereits einen Teil seiner wirtschaftlichen Innovationen im Rahmen einer Roadshow in Deutschland vor. Nach Stationen in München, Hamburg und Düsseldorf gastiert die Wanderausstellung mit dem Thema „Smart Industry – Schweden 4.0“ in Erfurt und zieht anschließend weiter nach Hannover.

Als kleines und auf Export fokussiertes Land sieht sich Schweden besonders stark mit den Herausforderungen der Globalisierung und Digitalisierung konfrontiert. Der wirtschaftliche Erfolg des Landes ist eng verknüpft mit der Fähigkeit, flexibel und innovativ auf Veränderungen im internationalen Handel zu reagieren. Zusammenarbeit, Innovation und die digitale Transformation der Industrie stehen im Zentrum der Ausstellung.

Die Ausstellung wird am 19.02.2019 von Ministerpräsident Bodo Ramelow und Per Thöresson, Schwedens Botschafter in Berlin, eröffnet.

Alle Interessierten sind herzlich zur Eröffnung eingeladen. Neben der Vorstellung der Wirtschaftsregion Skaraborg und Digitalisierungsbeispielen aus der Praxis werden Workshops zu verschiedenen Themen angeboten. Sie haben entweder die Möglichkeit, einen Smart Factory-Ansatz kennenzulernen (Robert Trillitzsch, SBH Südost GmbH) oder für Ihr Unternehmen zu prüfen, welche Digitalisierungsoptionen Sie in Ihre Alltagsprozesse kurzfristig integrieren oder ggf. mittelfristig neu denken sollten (Tobias Kallinich, Kallinich Media GmbH & Co. KG, Smartplatz GmbH)

Details zum Programm folgen.

https://www.thüringen40.de/event/smart-industry-schweden-4-0/