Lateinamerika: Wirtschaftstag

Informationen über Lateinamerika

13.03.2019 10:00 14:00
IHK Magdeburg, Geschäftstelle Salzwedel
Art der Veranstaltung Externe Veranstaltung

Lateinamerika – eine Region zwischen Krise und Aufbruch. Wie attraktiv ist der lateinamerikanische Markt? Wie werden erfolgreich Geschäfte in Lateinamerika gemacht?

Diese beiden Fragen stellen sich am 13. März 2019 erfahrene Unternehmer der Region wie auch Vertreter aus Politik und Wirtschaft in Podiumsdiskussionen und Vorträgen zum Wirtschaftstag Lateinamerika.

Der Wirtschaftstag wird in Zusammenarbeit mit dem DIHK, dem Lateinamerika-Verein und verschiedenen Auslandshandelskammern organisiert. Sie sind herzlich zu dieser Veranstaltung in der Zeit von 10 bis 14 Uhr in die IHK Magdeburg eingeladen.

Nutzen Sie den Wirtschaftstag als Plattform für bilateralen Austausch zwischen Sachsen-Anhalt und Lateinamerika und treffen Experten unterschiedlicher Bereiche. Profitieren Sie von der Chance des Erfahrungsaustausches mit Erfahrungsträgern.

Die Teilnahme ist für IHK-Mitglieder kostenfrei, wir bitten aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl jedoch um Voranmeldung bis zum 6. März 2019 per Anmeldeformular.

 

Hintergrund:

Die lateinamerikanische Wirtschaft hat in den meisten Branchen sich wieder erholt. Für 2019 wird ein Wirtschaftswachstum von 3 Prozent erwartet. Die Entwicklung hängt auch vom politischen Kurs der Region ab: Neun lateinamerikanische Staaten wählten im Superwahljahr 2018 eine neue Regierung, darunter die beiden größten Volkswirtschaften Brasilien und Mexiko.

Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen einzelnen lateinamerikanischen Ländern und Sachsen-Anhalt folgten im vergangenen Jahr einem Aufwärtstrend, insbesondere mit Mexiko, Brasilien, Argentinien, Kolumbien und Peru.

Deutsche Unternehmen werden als zuverlässige Partner geschätzt, sehen sich aber zunehmender Konkurrenz ausgesetzt.

Quelle: GTAI

https://www.magdeburg.ihk.de/System/vst/1737720?id=319687&terminId=517428