14. Polnisch-Sächsisches Wirtschaftsforum in Niederschlesien

Netzwerkveranstaltung

14.10.2021 09:00 17:00
Polen

Das Marschallamt der Woiwodschaft Niederschlesien organisiert in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) und der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) sowie weiteren sächsischen und polnischen Partnern in diesem Jahr das bereits XIV. Polnisch-Sächsische Wirtschaftsforum. Es wird am 14. Oktober stattfinden und durch den sächsischen Wirtschaftsminister Martin Dulig eröffnet. Die verschiedenen Veranstaltungsformate, darunter ein Markteinstiegsbriefing, eine Konferenz, eine Kooperationsbörse und ein Unternehmensbesuch richten sich an Unternehmen und Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen mit Schwerpunkt auf Technologien für die Mobilität der Zukunft. Dazu zählen u. a. die Bereiche Intelligente Sensorik (autonomes / automatisiertes Fahren, Konnektivität, Elektromobilität), Leichtbauwerkstoffe und -technologien (Design und intelligente Funktionen, Recycling) sowie damit verbundene Produktionstechnologien. Anbietern aus diesen Sektoren sollen aktuelle Marktchancen und wichtige Hintergrundinformationen zum Geschäft in Polen aufgezeigt und neue Kontakte vermittelt werden.

Die Anmeldung ist bis zum 31. August 2021 möglich.

Hier geht es zum Veranstaltungskalender!