Thüringen 4.0 - Land investiert Millionen in Digitalisierung

Ende 2016 wurde das Impulspapier für eine „Thüringer Strategie für die Digitale Gesellschaft“ vorgelegt, das als Grundlage der Digitalisierungsstrategie dienen soll. Inzwischen umfasst die Digitalstrategie 52 konkrete Maßnahmen, die  je nach Zuständigkeit durch die Ministerien umgesetzt und am kommenden Dienstag vom Kabinett beschlossen werden soll. Digitalisierungsprojekte finden in Städte und Gemeinden, Bildung und Forschung sowie in kleine und mittelständische Unternehmen statt. Zusätzlich ist ein Breitbandausbau und die Digitalisierung der Verwaltung durch E-Government geplant.

Weitere Informationen