3-5 Power Electronics eröffnet Fabrik für Hochspannungs-Spezialchips in Dresden

Am 11. April 2018 hat das Unternehmen 3-5 Power Electroncis im Technologiezentrum Dresden eine Fabrik für Hochspannungs-Spezialchips eröffnet. Kern der neu eröffnenten Fabrik ist ein spezieller Prozessschritt: Um Verbindungshalbleitern mehr Spannung beizubringen, wird in der neu eröffnenten Fabrik ein von 3-5 Power Electronic entwickeltes Verfahren angewendet, bei dem das Kristallwachstum in luftleeren Behältern kontrolliert werden kann. Diese Leistungs-Halbleiter bestehen statt wie sonst üblich aus Silizium nunmehr aus Gallium-Arsen-Verbindungen, die zur Herstellung von Dioden und später Transistoren genutzt werden. Analystem bescheinigen dem vom 3-5 Power Electronics bedienten Halbleitersegment hervorragende Wachstumschancen und rechnen mit einer Verzehnfachung der Umsätze bis zum Jahr 2025.

Weitere Informationen