Sächsische Hochschulen für Angewandte Wissenschaften gründen Transferverbund Saxony⁵

Am 04. Mai 2018 fand die öffentliche Auftaktveranstaltung des neu gegründeten Transferverbunds Saxony⁵ in Leipzig statt. Saxony⁵ wurde von den sächsischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Dresden, Leipzig, Mittweida, Zittau/Görlitz und Zwickau mit dem Ziel gegründet, Wissen schneller und für eine breitere Zielgruppe in die Praxis zu übermitteln. Die sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Dr. Eva-Maria Stange, äußerte sich bei der Auftaktveranstaltung folgendermaßen: [...] Die kooperierenden Hochschulen von Saxony⁵ werden ihre Aktivitäten zum Ideen-, Wissens- und Technologietransfer gemeinsam konzipieren, durchführen und kommunizieren. Damit versorgen sie Wirtschaft und Gesellschaft unseres Landes flächendeckend mit vernetztem Wissens- und Technologietransfer.“

Weitere Informationen