Wege zum Wachstum

 

Marke, Partnerschaften, Netzwerke – ganz unterschiedliche Wachstumsstrategien präsentierten drei Unternehmen aus der Region beim 2. Unternehmertreffen „Unternehmen :wachsen" am 11.07.2017 im BioTechnikum Greifswald. Zu der Veranstaltung hatte Iris Gleicke, Beauftragte des Bundes für die neuen Länder, eingeladen, organisiert wurde sie in Zusammenarbeit mit den Clustern BalticNet-PlasmaTec und BioCon Valley sowie der WITENO GmbH.

In ihren Vorstellungen gaben die Geschäftsführer der Prolupin GmbH aus Grimmen, Hersteller von Lebensmittelzutaten aus der Blauen Süßlupine, der DEN GmbH, dem Greifswalder Spezialisten für Telekommunikationsübertragungs- und Zugangsnetze, und der Enzymicals AG, einem Greifswalder Unternehmen, das Prozesse für die Synthese komplexer Chemikalien entwickelt, Einblicke in ihre Herangehensweisen und Entscheidungsprozesse bei der erfolgreichen Unternehmensentwicklung.

Dabei und in der anschließenden Diskussion mit den Veranstaltungsteilnehmern wurde deutlich, dass es die eine Strategie zum Unternehmenswachstum nicht gibt, auch wenn die Herausforderungen branchenübergreifend ähnliche sind – wie etwa Finanzierung oder Fachkräftegewinnung. Zudem erfordern unterschiedliche Entwicklungsphasen eine Anpassung der Wachstumsstrategien.

Einigkeit herrschte dagegen beim Thema Kooperation: Dem Aufbau belastbarer Kooperationsnetzwerke maßen alle drei Referenten besondere Bedeutung bei. Besonders junge Unternehmen würden hier zu oft vor Zusammenarbeit und Austausch scheuen, aus Angst vor Informationsabflüssen. Vertrauen in die Kooperationspartner ist denn auch eine wesentliche Voraussetzung für gute Zusammenarbeit.

Mit den inhaltlichen Impulsen und den anschließenden Netzwerkgesprächen bot das 2. Unternehmertreffen „Unternehmen :wachsen" eine hervorragende Grundlage zum Aufbau von Kontakten und Vertrauen für weitere erfolgreiche Unternehmensentwicklungen in der Region.

 

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Dialog Unternehmen :wachsen

Der Dialog "Unternehmen :wachsen" wird im Rahmen der Projektstelle „Förderung von unternehmerischem Wachstum in den neuen Bundesländern" durchgeführt, eine Initiative der Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer.

www.dialog-unternehmen-wachsen.de

BalticNet PlasmaTec

BalticNet PlasmaTec (BNPT) ist ein internationales Cluster mit Sitz in Greifswald, das die Zusammenarbeit bei der Entwicklung und Vermarktung insbesondere von Plasmatechnologie fördert. Als einem der größten Plasmatechnologienetzwerke Nordeuropas verfolgt BNPT das Ziel, die allgemeine Wahrnehmung von Plasmatechnologie zu erhöhen.

www.balticnet-plasmatec.org

BioCon Valley

BioCon Valley ist der zentrale Ansprechpartner für Life Science und Gesundheitswirtschaft im Nordosten Deutschlands. Thematische Schwerpunkte bilden Biotechnologie, Biomedizin, Medizintechnik, Rehabilitation und Prävention, Seniorenwirtschaft und Gesundheitsvorsorge. Die BioCon Valley-Initiative ist seit 2001 in zwei juristisch eigenständigen Organisationen, der BioCon Valley® GmbH und des BioCon Valley Mecklenburg-Vorpommern e.V., organisiert.

www.bioconvalley.org

WITENO GmbH

Die Wirtschafts- und Technologiepark Nord° Ost°, kurz WITENO GmbH, bietet an drei Standorten in Greifswald (BioTechnikum, Technologiezentrum Vorpommern und cowork Greifswald) mit attraktiven Büro-, Labor- und Produktionsflächen Raum für die Umsetzung innovativer Ideen. Darüber hinaus steht WITENO Firmengründern und jungen Unternehmen mit Gründer- und Entwicklungsberatung zur Seite, ist in regionalen und überregionalen Fach- und Netzwerkgremien engagiert und entwickelt eigene Projekte für die Region in verschiedenen Kompetenzfeldern. 

www.witeno.de

PRESSEKONTAKT

WITENO GmbH
Robert Sington
Brandteichstr. 20 
17489 Greifswald 
Tel.: 03834 550-103 
E-Mail: sington@witeno.de 
Web: www.witeno.de

 

Download der Pressemitteilung

Veranstaltungsbericht