Startseite - Dialog Unternehmen wachsen

Begrüßungsgallerie

Über den Dialog

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.dialog-unternehmen-wachsen.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder in der Datenschutzerklärung die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat den Dialog Unternehmen wachsen angestoßen, um den Erfahrungsaustausch zwischen Unternehmerinnen und Unternehmern zu unterstützen und zu mehr Wachstum zu ermutigen.

MEHR INFORMATIONEN

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat den Dialog Unternehmen wachsen angestoßen, um den Erfahrungsaustausch zwischen Unternehmerinnen und Unternehmern zu unterstützen und zu mehr Wachstum zu ermutigen.

MEHR INFORMATIONEN

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.dialog-unternehmen-wachsen.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder in der Datenschutzerklärung die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

UNSERE ANGEBOTE FÜR DEN DIALOG

 

 

BLEIBEN SIE IMMER AUF DEM LAUFENDEN

Partizipieren Sie am Erfahrungsaustausch zwischen Unternehmerinnen und Unternehmern.
Abonnieren Sie den Dialog Unternehmen wachsen Newsletter, um Termine und andere Aktivitäten der Plattform zu erhalten.

NEWSLETTER ABONNIEREN

 

Wachstumsgeschichten

Gegen die Großen über sich hinauswachsen

Von Anja Luckas am 02.08.2021

Um marktbeherrschenden Unternehmen wie Apple und Microsoft etwas entgegenzusetzen, gründete Ghazaleh Koohestanian im Jahr 2012 ihr Unternehmen re2you. Durch die von ihr entwickelte Software, bekommen Nutzer die Souveränität über ihre Daten wieder zurück.

weiterlesen

Unternehmertreffen

Um den aktuellen und zukünftigen Strukturwandel in den ostdeutschen Bundesländern zu einer Erfolgsgeschichte zu machen, sehen Politiker wie auch Unternehmer gerade in den Bereichen Fachkräftemangel, Klimawandel und Digitalisierung dringenden Handlungsbedarf.

weiterlesen