Wachstum mit durchdachten, leistungsfähigen Technologien

Was macht die MTS Systems GmbH?

Die MTS Systems ist der weltweit führende Anbieter von Test- und Simulationssystemen, die in der industriellen Forschung und Entwicklung sowie in der Wissenschaft zur Anwendung gelangen. Das im NASDAQ notierte Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Minneapolis (Minnesota). Zu den Kunden der MTS gehören unter anderem Automobil- und Flugzeughersteller sowie die Energie-, Biomedizin-, Bau- und Luft- und Raumfahrtbranche. Seit 1972 ist die Deutschlandzentrale in Berlin-Zehlendorf ansässig.

Auf welche Weise ist das Unternehmen gewachsen?

Die MTS konnte durch punktgenaue Marktbeobachtung und vor allem enge Kundenbindung ihren Geschäftsbereich immer weiter ausdehnen. Es ist die Anpassung an den konkreten Bedarf und die Fähigkeit, durchdachte Technologien zu entwickeln, die unser Unternehmen erfolgreich machen. So bietet die MTS heute beispielsweise exzellente Lösungen in den Geschäftsfeldern Kalibrierung, Zylinderreparatur und ganzheitliche Beratung des Kunden bei seinen Herausforderungen im Bereich der Prüfungsanforderung.

Welche Strategie steht dahinter?

Seit Unternehmensgründung ist es unser Anspruch, hochwertige, in der Branche führende Technologien und Dienstleistungen zu entwickeln. Mit ihnen sollen die Grenzen in Forschung, Qualitätssicherung und Lebensdaueruntersuchung stetig erweitert werden – für effizientere Abläufe und ein nachhaltiges, verantwortungsbewusstes Wirtschaften.

Mit unseren Systemen werden die mechanischen Eigenschaften von Werkstoffen und Strukturen unter Zug-, Druck-, Biege-, Ermüdungs-, Schlag-, Torsions- sowie dynamischen und mehraxialen Belastungen untersucht. Mit unserer weltweit vernetzten Infrastruktur bieten wir ein breites Spektrum lokaler Serviceleistungen an, zu denen beispielsweise Kalibrierung und  Verifizierung, Schulung, technischer Support und Unterstützung beim Labormanagement gehören.

Unsere Strategie ist daher einerseits, hochleistungsfähige und innovative Lösungen auf den Markt zu bringen. Andererseits denken wir global und arbeiten in einer weltweit vernetzten Unternehmensgruppe mit dem entsprechend umfangreichen Know-how. Sicherheit ist für uns keine Frage des Ortes, sondern lediglich eine Frage guter Technologie und Qualität.

Kommentare (0)

Melden Sie sich auf der Plattform an, um Kommentare abzugeben.