Unternehmenswachstum als Begleiterscheinung

Interview mit Karsten Kruschke, Geschäftsführer der Die Blechprofis Kruschke GmbH (Hennigsdorf, Brandenburg)

Von Jan Kürvers am 08.12.2020

 Die Blechprofis Kruschke GmbH fertigt individuelle Blech- und Schweißkonstruktionen. (Foto: Die Blechprofis Kruschke GmbH)

Die Blechprofis Kruschke GmbH fertigt individuelle Blech- und Schweißkonstruktionen. (Foto: Die Blechprofis Kruschke GmbH)

 

Für die Die Blechprofis Kruschke GmbH ist Unternehmenswachstum eher eine erfreuliche Begleiterscheinung und hat nicht oberste Priorität. Nach dem Leitsatz „gute Qualität zu fairen Preisen“ produziert das Unternehmen nahe Berlin individuelle Blech- und Schweißkonstruktionen für Prototypen bis hin zu Kleinserien.

 

Was stellt Ihre Firma her, bzw. welche Dienstleistungen bieten Sie an?

Die Blechprofis Kruschke GmbH ist ein Spezialanbieter für die Herstellung von Blech- und Schweißkonstruktionen. Wir bieten unseren Kunden die Beratung und den individuellen Bau von Prototypen und Einzelteilen sowie die Fertigung von Kleinserien an. Wir bearbeiten Bleche aller Materialien üblicherweise in den Dicken 0,5mm bis 8mm, auf Anfrage sind aber auch Sondermaterialien und andere Materialstärken möglich. Unsere Fertigungsschritte erstrecken sich von CNC-Maschinen bis hin zur Handarbeit und auch in der Schweißtechnik sind wir bei unseren Kunden als anerkannter Partner etabliert. Für uns sind Qualität, Zuverlässigkeit und Engagement selbstverständlich.

 

Die Blechprofis Kruschke GmbH hat ihren Sitz in Hennigsdorf, direkt an der Grenze zu Berlin. (Foto: Die Blechprofis Kruschke GmbH)

Die Blechprofis Kruschke GmbH hat ihren Sitz in Hennigsdorf, direkt an der Grenze zu Berlin. (Foto: Die Blechprofis Kruschke GmbH)

 

Auf welche Weise ist Ihre Firma gewachsen? 

Seit der Unternehmensgründung im November 2000 hat sich unsere Mitarbeiterzahl von drei auf zehn Personen erhöht. Unser Umsatz ist ebenfalls gewachsen und lag im vergangenen Jahr bei ungefähr einer Million Euro. Durch das Wachstum war es uns möglich unsere Produktionsabläufe kontinuierlich zu optimieren. Wir waren in der Lage eine eigene und vor allem größere Halle zu bauen und neue Maschinen anzuschaffen. In der neuen Halle haben wir zudem auch den Platz, die Fertigungsschritte räumlich besser aufeinander abzustimmen und somit die Prozessabläufe weiter zu optimieren. Für uns steht jedoch bei allem Wachstum im Vordergrund, dass unsere Fertigungsmöglichkeiten gewachsen und unsere Qualität gestiegen sind.

 

Welche Strategie steckte hinter dem Wachstum?

Das Unternehmenswachstum war nie strategisch geplant und wurde auch nicht aktiv vorangetrieben. Man wächst dem Sprichwort nach an seinen Aufgaben, so war es auch bei uns. Als Lohnfertiger entstehen Innovationen meistens aus Fertigungsherausforderungen. Mit jeder Innovation und dem kontinuierlichen Streben nach Optimierung unserer Prozesse sind – als Begleiterscheinung – unsere Fertigungsmöglichkeiten gewachsen und die erzielte Qualität gestiegen.

 

Die neue Halle der Blechprofis Kruschke GmbH bietet genug Platz, um die Fertigungsschritte räumlich besser aufeinander abzustimmen. (Foto: Die Blechprofis Kruschke GmbH)

Die neue Halle der Blechprofis Kruschke GmbH bietet genug Platz, um die Fertigungsschritte räumlich besser aufeinander abzustimmen. (Foto: Die Blechprofis Kruschke GmbH) 

 

Welche Herausforderungen sind durch das bzw. beim Wachstum gemeistert worden?

Momentan stehen wir wieder vor Fertigungsherausforderungen, die ein Personalwachstum zwingend erforderlich machen. Leider macht uns der Fachkräftemangel hier einen Strich durch die Rechnung, weshalb unser Unternehmenswachstum zur Zeit stagniert.

 

Ihr Tipp für Unternehmenswachstum in Kürze!

Stehe hinter deinen Produkten und gefertigten Teilen, sei fair und kompetent gegenüber deinen Kunden und Mitarbeitern.

Kommentare (0)

Melden Sie sich auf der Plattform an, um Kommentare abzugeben.