Bild von zwei Sprechblasen

2. Ostdeutscher Wachstumstag
Das Live Event

Erleben Sie in Kürze den 2. Ostdeutschen Wachstumstag aus Berlin im Re-Live!
Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Industrie trafen erneut zusammen, um Chancen und Herausforderungen am Standort Ostdeutschland zu diskutieren. Herr Parlamentarischer Staatssekretär Marco Wanderwitz, der Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Länder, lad erneut insbesondere Startups und KMU ein, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Zukunft denken - Strukturwandel unternehmen

Der 2. Ostdeutsche Wachstumstag stand in diesem Jahr unter der Überschrift „Zukunft denken – Strukturwandel unternehmen“.
Damit sind die zentralen inhaltlichen Fragestellungen umschrieben:

Wie lässt sich die Zukunft der ostdeutschen Länder gestalten? Welches unternehmerische Mindset ist notwendig, um auf den vorhandenen Erfolgen aufzusetzen und die bestehenden Herausforderungen – insbesondere den Strukturwandel – zu meistern? Welche Rolle spielen Schlüsseltechnologien hierbei und wie lassen sich die Diskussion unternehmerischer Wachstumsstrategien mit der Entwicklung regionaler Zukunftsvisionen miteinander verbinden?

Hochkarätige Expert*innen diskutierten in spannenden Podiumsgesprächen die Wachstumsthemen, die Ostdeutschland bewegen.

  

Veransatltungsbild: 2. Ostdeutscher Wachstumstag

 

 

Zukünftig wird es darum gehen, etablierte Unternehmen im Strukturwandel mitzunehmen, das Gründungsgeschehen voranzutreiben und Impulse durch die Neuansiedelung von Unternehmen zu schaffen. Insgesamt werden neue Technologien ein Treiber der Transformation sein, die ein unternehmerisches Zusammenwirken von Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft notwendig macht.

 

Programm und Podiumsteilnehmende

 Begrüßung der Teilnehmenden und des Publikums

Marco Wanderwitz, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie; Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Bundesländer

Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr; stellvertretender Ministerpräsident des Freistaates Sachsen

Marco Wanderwitz

Martin Dulig

Prof. Dr. Uwe Cantner, Vorsitzender der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI); Professor für Volkswirtschaftslehre/Mikroökonomie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Robert Böhme, CEO & Founder, Planetary Transportation Systems GmbH

Christian Piechnick, CEO & Founder, Wandelbots GmbH

Dr. Milos Stefanovic, Geschäftsführer, Bürgschaftsbank Brandenburg GmbH & MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg GmbH

Jürgen Fuchs, Vorsitzender der Geschäftsführung, BASF Schwarzheide GmbH

Marina Heimann, Geschäftsführerin, futureSAX GmbH

Dr. Manfred Horstmann, Geschäftsführer, GLOBALFOUNDRIES Dresden Module One LLC & Co. KG

Niklas Wiegand, Executive President – Engineering & Maintenance Germany, Bilfinger SE

Verabschiedung der Teilnehmenden und des Publikums

Inhaltliche Vertiefung ausgewählter Themen